en

Wir nahmen am allerersten Concorso di Modena teil

font

Wir nahmen am allerersten Concorso di Modena teil

Wir nahmen am allerersten Concorso di Modena teil

Im Jahr 2021 fand der erste Cavallino Concorso di Modena, der von Cavallino und Canossa Events organisiert wird, statt. Wir von Schaltkulisse fühlten uns sehr geehrt und freuten uns außerordentlich über die Einladung zu diesem hochexklusiven Concours d’elegance. Es war der 2. Juli 2021, als der Schleier, der den allerersten Cavallino Concorso di Modena bedeckte, gelüftet wurde. Da es sich um eine Sonderedition zum 30-jährigen Jubiläum von Palm Beach Cavallino Classic handelte, konnte diese First Edition nur etwas Besonderes sein. Einzigartige Ferraris aus der ganzen Welt machten die Reise nach Italien, um Enzo Ferraris Heimatstadt zu beehren. Inmitten eines Line-Ups bestehend aus Kollektionsstücken wie einem 250 GTO und einem 250 California sitzt auch unser Protagonist. Einer von achtzehn, höchst begehrenswerten, Ferrari 400 Superamerica LWB Aerodinamico von Pininfarina, ausgestattet mit unserer Meinung nach hervorragend aussehenden abgedeckten Scheinwerfern. Das Auto ist nicht nur äußerlich atemberaubend mit seiner von Pininfarina signierten Karosserie, sondern versprüht auch eine Aura der Straße wie kein anderes Automobil. Man kann sich kaum den Gesichtsausdruck der italienischen Autofahrer in den 60er Jahren vorstellen, als sie von diesem extrem raren Anblick dieses Flaggschiffs begrüßt wurden. Die Jury des Concorso war beeindruckt von der Bedeutung unseres Autos und seiner spannenden Geschichte. Einen Filmstar zu treffen, erlebt man nicht alle Tage. 

Im Fall des Fahrgestells 5139SA war es einer der Helden der italienischen Komödie „il tigre“, auch bekannt als „The Tiger and the Pussycat“ auf Englisch und „L’homme à la Ferrari“ auf Französisch (wir persönlich bevorzugen diesen Titel). Unter der Regie von Dino Risi und mit Vittorio Gassman (was ihm einen David di Donatello-Preis als bester Schauspieler einbrachte) wurde der Film 1967 veröffentlicht, nur drei Jahre nach dem Bau unseres Superamerica. 

Die entspannte Atmosphäre am Veranstaltungsort sollte Sie nicht täuschen: beurteilt wurden die Autos von Experten und hochsachkundigen Ferraristi. Jedes einzelne Element des Autos wurde überprüft und die Funktionalität war ein sehr wichtiges Kriterium. Wir freuen uns, dass der Superamerica die Tests mit Bravour bestanden hat. Jetzt ist der komfortable Highway Cruiser in den Händen von Toni Auto in Italien. Toni Auto restauriert seit über drei Generationen Ferraris und kennt die Autos bis ins letzte Detail. Obwohl unser Superamerica vollständig restauriert ist, wollten wir sicherstellen, dass es unseren Qualitätsstandards entspricht. Darüber hinaus lieben wir dem Original treu bleibende Modelle:

Das Auto wird wieder in seine ursprüngliche silberne Farbe gebracht, die es im Film hatte. Auf der anderen Seite, da es schonmal dort ist, können wir die Situation nutzen, um das Interieur auch etwas interessanter gestalten. Vielleicht sollte man hier den Originallook zugunsten einer blauen Lederausstattung opfern? Sagen Sie uns gerne Ihre Meinung! Wir hoffen, dass das Auto vor dem nächsten Cavallino-Event fertig ist!

0

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.

Mehr erfahren

Beitrag laden

font

Schaltkulisse GmbH
Hochstraße 21-23

82024 Taufkirchen
Germany

×
Suche