en

06/12/2021

Developed for Group B: The legendary Ferrari 288 GTO.
Der 288 GTO markierte die Wiederbelebung der Bezeichnung „GTO“ für Gran Turismo Omologato. In Ferraris Welt sind diese drei Buchstaben heilig. Ferrari wollte in der Gruppe B der FIA antreten, die heute als eine der legendärsten Epochen des Rennsports gilt. Dazu musste das Auto für den Wettbewerb zugelassen werden, was bedeutete, dass 200 Exemplare für die Straße produziert werden mussten. Leider wurde die Welt der Rallye der Gruppe B von mehreren Opfern während des Rennens heimgesucht, und die Meisterschaft wurde abgesagt. Ferrari, das den 288 GTO vollständig entwickelt und homologiert hatte, verkaufte das Auto schließlich an seine treuesten Kunden, ohne damit Rennen zu fahren. Der 288 GTO war mit leichten Aluminiumteilen wie Türen, Kofferraum und Motorhaube ausgestattet. Eine GFK- und Kohlenstoffverbindung bildete einen Teil der Karosserie.
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.

Mehr erfahren

Beitrag laden

font

Schaltkulisse GmbH
Hochstraße 21-23

82024 Taufkirchen
Germany

×
Suche